Nähanleitung Schnuffelschnecke

Nähanleitung "Schnuffelschnecke"

Das benötigen Sie:

  • Jerseystoffrest uni (Teile a, c und d)
  • Jerseystoffrest gemustert oder dünner Baumwollwebstoff (Teil b)
  • Füllwatte
  • Nähgarn Alterfil S 120 in zum Stoff passendem und kontrastierendem Farbton
  • Jersey-Nähmaschinennadel

 

So wird's gemacht:


1. Teile nach Vorlage mit ca. 1 cm Nahtzugabe zuschneiden:
• Teil a (Körper) 2x aus unifarbenem Jersey
• Teil b (Schneckenhaus) 2x aus gemustertem Stoff
• Teile c (Schlaufe) und d (Fühler) je 1x aus gemustertem Stoff
Strichmarkierungen der Teile a und b in der Nahtzugabe knapp einschneiden.

2. Teile b wenn gewünscht im hinteren oberen Drittel mit Namen besticken (kontrastfarbenes
Nähgarn verwenden). Teile b jeweils rechts auf rechts innerhalb der Markierungen auf
Teile a nähen (bei Jerseystoff Stretchstich verwenden!), Nahtzugabe Richtung Teil b bügeln.

3. Teile c und d jeweils mittig längs falten, offene Kanten nach innen zur Mitte schlagen, an
der nun entstandenen Kante knapp absteppen. Beide Bänder mittig quer falten, bügeln.

4. Teil c auf rechts mit den Enden an der Nahtzugabe von Teil b hinter der hinteren
Markierung so feststeppen, dass eine Schlaufe Richtung Schneckenhaus-mitte entsteht. Teil
d ebenso am Schneckenkopf befestigen, allerdings am Bruch festnähen, sodass die
offenen Enden des Bandes nach innen zeigen.

5. Beide Schnecken-Teile rechts auf rechts zusammennähen, am unteren Rand von Teil a
eine Aussparung zum Wenden und Füllen lassen.

6. Schnecke wenden, bügeln. Fühlerenden jeweils mit einem Kopfknoten versehen. Wenig
Füllwatte gleichmäßig in der Schnecke verteilen, sodass die Schnecke trotz Füllung noch
sehr flach ist.

7. Vorder- und Rückseite der Schnecke an den Nähten zwischen Teil a und b (Schritt 2)
aufeinanderheften, dann das Schneckenhaus umlaufend auf Teil b mit kontrastfarbenem
Nähgarn knapp absteppen (bei Jersey geradlinige Stretchnaht verwenden). Dabei in der
Mitte der unteren Kante des Schneckenhauses beginnend Richtung hinteres Ende nähen
und nach Umnähen der Außenkante vom Startpunkt der Naht aus eine Spirale zum
Mittelpunkt des Schneckenhauses nähen. Steppnaht bügeln. Ebenso mit einer halbrunden
Naht Mund am Kopf vorn beginnend aufsteppen, bügeln.


© www.webenslust.de

   Nähtipp jetzt herunterladen

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Alterfil S 120 1.000 m Alterfil S 120 1.000 m
Inhalt 1000 lfm (0,00 € * / 1 lfm)
ab 3,95 € *
Alterfil S 120 200 m Alterfil S 120 200 m
Inhalt 200 lfm (0,01 € * / 1 lfm)
ab 1,23 € *